<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d7541455793144667720\x26blogName\x3dMontanamar\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dBLUE\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://montanamar.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3des\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://montanamar.blogspot.com/\x26vt\x3d6161307834190744974', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

jueves, 25 de noviembre de 2010

HOT AND SPICY

Reisetagebuch eines Mitreisenden:

Wir flogen München - Madrid - Santiago. Dort wurden wir von Hannes empfangen.

Es folgte eine Rundreise durch die Hauptstadt Chiles, Santiago. Alles grünt und blüht. Sommerliche Temperaturen. Es ist Frühling.

Nächster Tag Abflug Richtung Süden nach Temuco. Die Anden unter uns.

Gewaltig und beeindruckend. Mit dem Auto weiter nach Pucon - Villarica - See und Vulkan Villarica. Einige von uns "eroberten" den tiefverschneiten Vulkan mit Schiern.

Besonders beeindruckend der Besuch des Nationalparks Huerquehue und die Wanderung durch die faszinierenden und einzigartigen Araucarienwälder. Die Bäume werden 50 m und höher und über 1000 Jahre alt. Das war Urwald mit Bambus im Schnee. Daraufhin erfreuten wir uns beim Bad in den ca. 35 Grad warmen Natur-Thermal-Quellen. Wohltuend nach der Kälte.

Weiterfahrt auf der Panamericana nach Puerto Varas. Wir besuchen dort die Wasserfälle Petrohue. Wassermassen drücken sich durch Lavagestein. Wir wandern im schneefreien Gebiet bis zur Schneegrenze zum Vulkan Osorno. Und überall, auch auf den steilsten Felswänden, leuchtet der Ginster in seinem schönsten Gelb entgegen.

Alle Tage wieder wunderbare Erlebnisse und immer denke ich, es gäbe sicher keine Steigerung mehr...

...und doch, es gibt sie...

...ein Blick auf den dunkelblauen Llanquihue-See (Grösse Bodensee), wo sich Horizont und Pazific treffen...

miércoles, 24 de noviembre de 2010

MONTANAMAR PRESS

Save the date: - 09.01 to 18.01.2011 -
Exclusive wine and culinary journey through CHILE and ARGENTINA.

"Let spoil your senses with lusciousness and unique panoramic views. Our itinerary leads us directly to a highest point of a pass called Cruz del Paramilto on the border Argentina / Chile. From there we have in view the giants of the Andes: Mt. Tupungato (6800 m), Mt. Aconcagua (6959 m) and Mt. Mercedario (6770 m)", explains CEO Hannes Schönauer from Montañamar Tours.

MONTANAMAR PRESS

Save the date: - 09.01. bis 18.01.2011 -
Exklusive Wein & Kulinarikreise durch CHILE und ARGENTINIEN.

"Lassen Sie ihr Sinne mit Köstlichkeiten und einzigartigen Panorama-Ausblicken verwöhnen. Unsere Reiseroute führt uns direkt zur Paßhöhe Cruz del Paramilto an der Grenze Argentinien / Chile. Von dort haben wir die Giganten der Anden im Blick: den Tupungato (6800 m), den Aconcagua (6959 m) und den Mercedario (6770 m)", erzählt Hannes Schönauer CEO von Montañamar Tours.

jueves, 18 de noviembre de 2010

MONTANAMAR PRESS

HOT AND SPICY
SELF-DRIVE TRIP 2000 KILOMETERS THROUGH ARGENTINA -
nature dirt road Carretera Austral
Experience with us along the Carretera Austral one of the most spectacular self-drive trips all over the world. An adventure along the wonderful nature dirt road which reminds us because of the red colour of Australia.

Itinerary: (Subject to change)
1. day: Europe - Argentina
2. day: Buenos Aires
3. day: Buenos Aires - Bariloche
4. day: Esquel - Futaleufu - Carretera Austral
5. day: Carretera Austral - Glacier Queulat
6. day: La Junta - Coihaique
7. day: Coihaique - Puerto Marmol
8. day: Puerto Marmol - Chile Chico
9. day: Chile Chico - José de San Martin
10. day: Bariloche
11. day: Bariloche - Salta
12. day: Salta - Cachi - Molinos - Colome
13. day: Quebrada de la Felchas - Cafayate
14. day: Tolombón - Cafayate
15. day: Cafayate - Quebrada de Concha - San Salvador de Jujuy
16. day: Salta - Buenos Aires - Iguazu
17. day: Iguazu
18. day: Iguazu
19. day: Return to Europe

HIGHLIGHTS:
X Ride on the nature dirt road Carretera Austral
X Glacier Queulat
X Bodega Colomé with the highest vineyards in the world
X Ruins of Quilmes
X Glorious drive from Cafayate to Salta
X Quebrada de marca de los 7 colores puma

We are looking forward to your visit!

MONANAMAR PRESS

HOT AND SPICY
SELBSTFAHRERREISE 2000 KILOMETER DURCH ARGENTINIEN - Naturstrasse Carretera Austral
Erleben Sie mit uns entlage der Carretera Austral eine der spektakulärsten Selbstfahrerreisen der Welt. Ein Abenteuer entlang einer wunderschönen Naturstrasse, welche uns stellenweise aufgrund ihrer roten Farbe an Australien erinnert.

Programmverlauf: (Programmänderungen vorbehalten)
1. Tag: Europa – Argentinien
2. Tag: Buenos Aires
3. Tag: Buenos Aires – Bariloche
4. Tag: Esquel – Futaleufu – Carretera Austral
5. Tag: Carretera Austral – Gletscher Queulat
6. Tag: La Junta – Coihaique
7. Tag: Coihaique – Puerto Marmol
8. Tag: Puerto Marmol – Chile Chico
9. Tag: Chile Chico – José de San Martin
10. Tag: Bariloche
11. Tag: Bariloche – Salta
12. Tag: Salta – Cachi – Molinos – Colomé
13. Tag: Quebrada de la Felchas - Cafayate
14. Tag: Tolombón – Cafayate
15. Tag: Cafayate – Quebrada de Conchas - San Salvador de Jujuy
16. Tag: Salta – Buenos Aires – Iguazu
17. Tag: Iguazu
18. Tag: Iguazu
19. Tag: Rückflug nach Europa


HIGHLIGHTS:
X Fahrt auf der Naturstrasse Carretera Austral
X Gletscher Queulat
X Bodega Colomé mit den höchsten Weingärten der Welt
X Ruinen von Quilmes
X Traumhafte Fahrt von Cafayate nach Salta
X Quebrada de pumamarca de los 7 colores

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

miércoles, 17 de noviembre de 2010

MONTANAMAR PRESS

SAVE THE DATE From 09.04.to 24.04.2011
Culture and adventure trip through PERU
including expedition rainforest AMAZON

"A trip to the treasure chest of the Incas"

In search of the mysterious ruins and treasures of a mystical high culture you will walk in the footsteps of the Incas, visit Machu Picchu and get to know interesting habitats such as Lake Titicaca including the tradtional Uros Indians. Make an expedition with us to the rainforest to feel the power of the Amazon.

Peruvian delicacies and spectacular panoramic views during our andean train ride from Puno to Cusco will eternize this trip for you to remain “unforgotten".

“The highlights of this trip speak for themselves. An unforgettable selection of nature, culture, people and adventure, "said Hannes Schönauer Peru enthusiast and CEO of Montañamar Tours.

MONTANAMAR PRESS

SAVE THE DATE 09.04. bis 24.04.2011
Kultur- und Abenteuerreise durch PERU mit Expedition zum AMAZONAS
Eine Reise zur Schatzkiste der Inkas

Auf der Suche nach den geheimnisumwitterden Ruinen und Kulturschätzen der mystischen Hochkultur werden Sie mit uns auf den Spuren der Inkas wandern, Machu Picchu besuchen und interessante Lebensräume wie den Titicacasee mit den traditionsverbunden Uros Indianern kennenlernen.

Gehen Sie mit uns auch auf Expedition und spüren Sie die Kraft des Amazonas Regenwaldes. Peruanische Gaumenfreuden und sensationelle Panorama-Ausblicke auf der Fahrt mit der Andenbahn auf der Hochebene von Puno nach Cusco lassen diese Reise zu etwas „UNVERGESSLICHEM“ werden.

„Die Highlights dieser Reise sprechen für sich. Eine unvergessliche Auswahl aus Natur, Kultur, Mensch und Abenteuer“, so Hannes Schönauer Peru Liebhaber und CEO von Montañamar Tours.

miércoles, 10 de noviembre de 2010

MONANAMAR PRESS

HOT AND SPICY
Montañamar Tours Chile engages South America enthusiast from Austria.

With immediate effect Gerhard Steiner will support the team of Montañamar Tours with all his skills from his hometown in Austria. The former project and product manager used to be in charge of organising trips for special interest groups to South America. He will look primarily after the area of Public Relations and Social Network for Montañamar Tours. Gerhard Steiner studies at the University of Applied Sciences in Salzburg Innovation and Management in tourism and could already gain a lot of experience from tour guidance to South America. „Since my meeting with Hannes in Salzburg the passion and enthusiasm of Montañamar Tours has enchanted me “, explains Gerhard Steiner. We are very glad about his engagement and would like to welcome him in our team of Montañamar Tours.

MONANAMAR PRESS

HOT AND SPICY
Montañamar Tours Chile engagiert Südamerika Liebhaber aus Österreich.

Gerhard Steiner wird ab November 2010 das Team von Montañamar Tours von Österreich aus unterstützen. Der ehemalige Projekt- und Produktmanager für Reisen nach Südamerika wird sich hauptsächlich um den Bereich Public Relations und Social Network Betreuung kümmern. Gerhard Steiner studiert an der Fachhochschule Salzburg Innovation und Management im Tourismus und konnte bei zahlreichen Reiseleitungen nach Südamerika bereits Erfahrung von Land und Leute sammeln. „Seit dem Treffen mit Hannes in Salzburg hat mich das Feuer und die Leidenschaft von Montañamar Tours nicht mehr losgelassen“, erklärt Gerhard Steiner. Wir freuen uns auf sein Engagement und möchten Ihn recht herzlich bei Montañamar Tours willkommen heissen.

MONTANAMAR PRESS

SAVE THE DATE From 09.01 to 18.01.2011
Exclusive wine and culinary journey through CHILE and ARGENTINA
with holiday extension possibility in LA SERENA

The intention of the new year 2011 stands completely in the sign of the good and exclusive wine. Nowadays the Chilean and Argentine wine-growing has reached a high-class standard which is looked among experts as the highest in South America. In the vineyards to both sides of the Andencordillera and the Pacific the vines have ideal conditions on the production of top wines. Among the rest, the most important wine valleys are Maipo Valley, Colchagua Valley, Casablanca Valley and Mendoza in Argentina are part of this exclusive trip. But why is this journey actually so special? „Not only the visit of the most exclusive vineyards of the region lets my heart beat faster, but just at this season at warm day temperatures approx. between 92 °F and 98 °F and the chill night temperatures of approx. 50 °F the wine on terroir of volcanic origin develops his full maturity and his full-bodied aroma“, explains Hannes Schönauer wine sommelier and CEO of Montañamar Tours Chile.

MONTANAMAR PRESS

SAVE THE DATE 09.01. bis 18.01.2011
Exklusive Wein & Kulinarikreise CHILE & ARGENTINIEN
mit Verlängerungsmöglichkeit in LA SERENA

Der Vorsatz des neuen Jahres 2011 steht ganz im Zeichen des guten und exklusiven Weines. Der chilenische und argentinische Weinbau hat heutzutage einen Qualitätsstandard erreicht, der in der Fachwelt als der höchsten in Südamerika angesehen wird. In den Weingärten zu beiden Seiten der Andencordillera und dem Pazifik herrschen ideale Bedingungen für die Produktion von Spitzenweinen. Die wichtigsten Weintäler in der Zona Central, Maipo Valley, Colchagua Valley, Casablanca Valley und Mendoza sind unter anderem Gegenstand der Reise. Was macht aber diese Reise so besonders? „Nicht nur der Besuch der exklusivsten Weingütern der Region lässt mein Herz höher schlagen, sondern gerade zu dieser Jahreszeit bei warmen Tagestemperaturen ca. zwischen 33 °C und 35 °C und der kühlen Nachttemperaturen von ca. 10 °C entwickelt der Wein auf Boden vulkanischen Ursprungs seine volle Reife und sein vollmundiges Aroma“, so Hannes Schönauer Fachsommelier und CEO von Montañamar Tours Chile.